Siri says…

Kürzlich stieß ich im Autoradio beim Herumspielen an den Senderknöpfen auf das Lied Bonnie und Clyde“ von den Toten Hosen. Es gefiel mir so gut, daß ich danach tagelang einen Ohrwurm hatte (bis heute, es spielt auch gerade jetzt in meinem Kopf 😊)

Gestern Abend, Herr Sonntag und ich warteten darauf, daß der Prinz von seiner Besprechung heimkäme, schaltete ich durch Netflix auf der Suche nach einer Doku. Fand etwas, schnappte mein Hänti.

Ich: „Siri, bitte Nachricht an [Prinz].“

Siri: „Okay, was möchtest du in deiner Nachricht an [Prinz] sagen?“

Ich: „Habe bei Arte eine Dokumentation über Bonnie und Clyde entdeckt.“

Siri „Habe bei Arte eine Dokumentation über Bonnie und Kleid entdeckt.“

Das war natürlich voll vorhersehbar…Aus „Domingo“ macht sie gern „Duminke“ 😉

Juhtjuhp-Link: The Office of Sirigroßer Big Bang Theory-Spaß! – Eine meiner liebsten Szenen!

Wenn ich mich recht erinnere, hat Uli Stein in seinen jüngeren Cartoon-Jahren mal einen Cartoon über „Pony und Kleid“ gezeichnet…Uli…? Hab ich das richtig im Kopf? Kannst du aushelfen?

„Ich hätt gern ne Latte!“

Jedesmal, wenn ich im Café oder Restaurant höre, wie ein Mann diese Bestellung aufgibt, muss ich mir kräftig das Lachen verbeißen, my darlings. Und ich verkneife mir, ihm zu raten, es doch einfach mal mit Viagra zu versuchen.

Aaalso *Lehrerinnenbrille aufsetz* :

Mit der Bestellung „ne Latte“ ist wohl in den meisten Fällen ein (Nein, nicht: eine!) Latte Macchiato gemeint. Wörtlich übersetzt bedeutet der Name „befleckte Milch“, denn es handelt sich, wenn korrekt zubereitet, um geschäumte Milch mit einem Schuß Espresso.

Während das Wort „Latte“ im Deutschen feminin ist, also durchaus „die“ Latte heißt (egal, ob Zaunlatte, Dachlatte oder die vom Sprecher nach Freud’scher Manier vermutlich unbewußt herbeigesehnte Erektion), so ist im Italienischen die Milch männlich und heißt „il latte“, also „der Milch“. (Das ist für uns Deutsche anfangs etwas komisch). Daher ist „der Milch“ auch dann männlich, wenn er geschäumt und mit einem Schuß Espresso aufgepeppt ist, dann ist er „Un latte macchiato“. Wäre die Milch im Italienischen auch weiblich, hieße das wunderbare Getränk „Una latte macchiata.

Also, liebe Männer: es ist legitim, euch eine Erektion zu wünschen, aber im Café/Restaurant dürft ihr gern „einen Latte“ bestellen. (Nein, nicht „Matschiato! – dazu hat Uli Stein mal einen wunderbaren Cartoon gezeichnet…).

So, jetzt habe ich mir selbst Lust auf so einen wundervollen Lebensretter gemacht

(ab in Richtung Espressomaschinchen).   😀 😀

Zeugs, das noch folgt

Ja, ich lebe noch. 🙂

Es geht gerade ab wie Sau in der Praxis, die Leute sind vollkommen wild auf Barfußkurse (als hätte sich urplötzlich, von jetzt auf nachher, ein Schalter umgelegt) und ich werde wohl auch Kinderkurse machen müssen.

Sonntag ist Sendung mit der Maus-Tag bei mir, Infos hier.

Ich hab viele Vorträge und bereite Projekte vor – also, ich komme kaum noch dazu, irgendwas Privates zu machen, aber es ist gerade sehr cool und geil alles und ich bin sehr happy.

Was noch folgt:

– Urlaubsbericht Ranger-Ausbildungstag und Venedig

– Besprechung von Maximilian Buddenbohms neuem Buch „Das Rosinenbrötchen oder Es ist alles nur eine Phase“. Ihr müsst aber nicht warten, bis ich endlich den Text fertig habe, das Buch ist großartig und ihr könnt es unbesehen kaufen.

A propos Buch: Uli Stein hat eine Geschenkebox seiner besten Haustiercartoons herausgebracht, exklusiv bei Weltbild: Haustiere. Guggschd du hier.

 

Wunschladen bei Uli Stein!

Bei Uli Stein gibt es jetzt einen

Wunschladen!

..

Das heißt: jeder Artikel, von Shirt bis Frühstücksbrettchen, ist individuell mit gewünschtem Motiv zu haben.

Ist logischerweise etwas teurer, weil ja alles Einzelanfertigungen sind. Aber man bekommt jetzt genau das Geschenk, das man gern möchte: die Tasse mit dem Polizistencartoon für den Schwager, der bei der Kripo ist. Oder T-Shirts mit Hochzeitscartoons für die Freunde, die demnächst heiraten. Frühstücksbrettchen mit Herrn Puschel drauf!!!

Und und und…

(Da ist jetzt aber jemand glücklich, was, Frau Lakritze?)

;-)))