Etwas Geduld

müssen mein linkes Bein und ich noch haben, my dearies. Christophs Test der Muskeln nach fünf Monaten täglicher Behandlung mit dem Tensgerät hat ergeben: die Adduktorenseite hat sich prima gemacht, die Muskulatur ist spürbar gekräftigt und gefestigt. An der Abduktorenfront dagegen sieht’s mau aus: Muskel immer noch kaum fühlbar. Das heißt: Noch zwei Monate mit dem Tensgerät weitermachen, also bis Ende August. Hoffentlich können wir dann mit Kraftübungen anfangen. Ich habe eine Packung mit drei Therabändern (gelb, blau, rot = versch.Stärken ) gekauft, dazu gab’s eine Halterung, mit der man das Band zum Üben in die Zimmertür einhängen kann, damit sind sehr viele verschiedene Übungen möglich. Haltet mir die Daumen, ja?

2 Kommentare zu “Etwas Geduld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s