Es ist zwar erst morgen soweit,

aber ich möchte euch allen schon jetzt ein wunderschönes  Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2018 wünschen – mögen sich eure Wünsche so erfüllen, dass es für euch zum Besten ist!

Wir haben heute den Baum aufgestellt und werden ihn morgen schmücken. Der Prinz plant eine Ente zum Essen – bin gespannt! Ich liebe es, wenn er kocht.

Kurz zwischendurch: Ich habe den Trick mit dem Fuß in der Orthese raus *freu*.

Gestern bin ich mit den Jungs mitgelaufen zur Gassirunde, habe aber leider nur einen halben Kilometer geschafft ( dafür aber super geschlafen ;))

Also, lasst es euch gutgehen und genießt die Stille Zeit!

Liebe Claudia, lieber Ralf, euch wünsche ich Gottes Segen und vor allem innere Zufriedenheit, dass ihr nicht immer danach schauen müsst, was andere haben oder tun. Einfach Gelassenheit und Zufriedenheit im Herzen, das wünsche ich euch.

Deck the halls! Falalalalala-lalalaaaa!

weihnbaum

2 Kommentare zu “Es ist zwar erst morgen soweit,

  1. Arme Claudia, armer Ralf!

    Liebe Frau Lakritze, dir deinem Prinzen und Herrn Sonntag die bestmögliche aller besten Zeiten. Alles, alles Gute und wunderschöne fröhliche Weihnachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s