Neues Lakritz-Mehl

My dearies,

meine Lakritz-Mailadresse hat sich geändert. „web.de“ ging mir auf den Keks mit Spam, daher habe ich mein Blog bei meinem normalen Mailanbieter registriert. Wer mich „mailig“ erreichen möchte, kann das jetzt unter lakritzefrau – ett – posteo –punkt – deh-eh tun.

Warum ich das so großartig mitteile? Weil ich in der nächsten Zeit hin und wieder mal einen Beitrag hier mit Paßwort schützen werde, wenn es sehr persönlich wird. Das Paßwort bekommt aber gerne, wer per Mail danach fragt. Allens kloar? 😉 Ich werde die neue Adresse aber jeweils nochmal angeben 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Neues Lakritz-Mehl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s