Unsere neue Yacht

Das ist natürlich nur ein Witz, my darlings – am vergangenen Samstag war der Prinz wieder, wie es in jedem Januar Brauch geworden ist, mit seinem Patensohn auf der BOOT in Düsseldorf. Er fuhr am Freitagabend los (das war für den kleinen Herrn Sonntag ganz schrecklich), übernachtete bei der Familie des Patensohnes und fuhr am Samstagmorgen mit dem inzwischen 17 Jahre jungen Mann (aaaaahhhh! Ich werde aaaaaalt!!!!) in die Landeshauptstadt zur Messe. Um 18.00 schloß die Messe ihre Tore, der Prinz fuhr den Patensohn heim und kam irgendwann nachts nach Hause, empfangen von einer erleichterten Frau Lakritz und einem überglücklichen kleinen Hund (der ihm nicht mehr von der Seite wich).

Im Laufe des Samstag schickte mir der Prinz ein Foto von einer riesigen Yacht mit dem Hinweis „Gekauft!“ und einem breitlachenden Smiley dazu:

Nettes Teil, oder?

yacht

(Ganz ehrlich? Das ist nicht meine Welt – für ein Bauernhöfchen auf Mallorca, in Italien oder in Südfrankreich würde ich die sofort hergeben. Was meint ihr?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s