Herr Sonntag rettet Leben!

Heute Nachmittag, meine Lieben, hat der beste, tollste und bezauberndste Hund der Welt unter Einsatz seines kleinen Mausebärenlebens den Prinzen und mich davor bewahrt, grausam hingemördert zu werden. Jaaa-woooohl! Ich war gerade im Büro in eine Anglo-Saxon-Webseite vertieft, als aus dem Wohnzimmer lautes und sehr aufgeregt- empörtes Gebell ertönte. Da der Mausebär auf meine beruhigenden Rufe nicht reagierte, erhob ich mich dramatisch seufzend und latschte hinüber ins Wohnzimmer (ja klar – wenn der Hund „dramatisch“ kann, kann ich das auch – aber hallo!😀 )

Er stand wie immer mit den Vorderbeinen auf der Rückenlehne der Couch, den Kopf hinter die Gardine gesteckt, und schaute aus dem Fenster. Irgendwas oder-wer mußte da draußen sein, denn er war sehr empört und bellte wie bekloppt. Ich schielte an ihm vorbei, seitlich aus dem Fenster. Und da sah ich sie, die grausame Gefahr, der wir so knapp entgangen waren: zwischen unserem Wohnzimmerfenster und der Bushaltestelle, am Vorgartenmäuerchen des schnuckeligen Nachbarhauses, lehnte eine junge Mutter mit ihrem kleinen Mädchen, beide in rosa Anoraks! Ooaaar! Das waren doch bestimmt Terroristinnen, die nur so taten, als warteten sie auf den Bus! Der weltbeste Hund hatte natürlich  sofort erkannt, dass die beiden in Wirklichkeit Untergrundkämpferinnen waren, die es auf unsere Leben abgesehen hatten, und Alarm gegeben.

Da haben wir ja mal wieder Glück gehabt.

One thought on “Herr Sonntag rettet Leben!

  1. Boah! Das war aber verdammt knapp! Und was für ein Cliffhanger. Wie gehts weiter?? Konntet ihr entkommen? Sind die rosa Anorakträgerterroristen geflohen? Hat der kleine Prinz sie gefressen? Fragen über Fragen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s