Sieben Uhr!

Der kleine Herr Sonntag bekommt jeden Abend um sieben Uhr sein Essen, das weiß er sehr gut und das hat er exakt im Gefühl. Vorhin bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gefallen, darlings, das muß ich euch erzählen: Wir sind ja leidenschaftliche und bekennende „Küchenhocker“, der Prinz und ich. Unser Küchentisch, an dem ein großer Teil unseres Tagesablaufes stattfindet, ist lang- rechteckig, wir sitzen jeweils an den kurzen Enden, also einander gegenüber. Der Prinz kommt meist um 18.00 Uhr von der Arbeit. Allerdings gehört er zu den Menschen, die ihren Arbeitstag nicht mit dem Abschließen der Bürotür zurücklassen können, so sitzt er oft noch abends am Tisch, tippt auf seinem Tablet oder Hänti herum, recherchiert etwas für anstehende Konferenzen oder tippt Mails. Dauert das aber länger als halb sieben, wird der kleine Herr Sonntag unruhig, denn dann beginnt sein Magen zu grummeln. Und wer weiß… er könnte ja vergessen werden! Also macht er den Prinzen „dezent“ auf die nahende Abendessenszeit aufmerksam:

Er legt seine Pfoten auf das Knie des Prinzen und beginnt zu “singen“, also zu jaulen und zu fiepen: „Ooooouuuuuuiiiiaaaaaauuuuuuoooooooo“! Übersetzen muss ich euch das nicht, oder?😀😀

So spielte sich das auch vorhin ab. Die Opernarie des vor Hunger sterbenden Mausebären lenkte meinen Blick kurz vom Kindle ab: Der Prinz zeigte auf die Küchenuhr über der Spüle und sagte zum Kleinen: „Guck mal auf die Uhr!  Was habe ich dir gestern gesagt? Wenn der kleine Zeiger auf der Sieben steht, dann bekommst du Abendessen. Und das dauert noch eine halbe Stunde – gestern hab‘ ich dir die Uhr erklärt!“

Ich kriegte mich vor Lachen kaum ein. „Tut mir leid, Schatz“, prustete ich, „aber das muß ich leider bloggen!“

Der Prinz brummelte nur etwas von „War mir klar“ und fütterte den armen verhungernden Hund (den ja bekanntlich niiieemand liebhat, weiß man ja.).

3 thoughts on “Sieben Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s