Stille Post (Da Imala)

Darlings,

wenn es um mein Gehör geht, haben der Prinz und ich oft was zu lachen. Schon vor dem Hallamati hatte ich Probleme mit dem Hören. Manche Schwierigkeiten, die ich vorher schon hatte, haben sich durch die Gehirnblutung verstärkt. So auch das undeutliche Hören. (Die Hyperakusie leider auch.) Manchmal, wenn der Prinz etwas sagt, verstehe ich etwas, das so sinnlos und völlig schräg ist, daß wir uns schier totlachen könnten. Das erinnert mich oft an das Kinderspiel „Stille Post“  – kennt ihr das noch?

Am Sonntagabend, nach der Rückkehr von der Villa Rustica, gönnten wir uns noch einen gemütlichen Schoppen oben über Bad Dürkheim, bei unserer Freundin Anja.

.Anja und einige ihrer Bekannten saßen am Tisch hinter uns und hörten Musik über ihren iPod. Anja sang ein Lied mit, für mich klang es wie „ da imala, da imala“. Klang hübsch – ich überlegte, ob das wohl Swahili sein könne? (Ich finde Swahili sehr schön, es gehört zu den Sprachen, die ich gern noch lernen möchte.)

Also drehte ich mich zu Anja um, um sie danach zu fragen – im allerletzten Sekundenbruchteil zensierte und  korrigierte mein Gehirn aber die Frage, so daß Folgendes dabei herauskam:

„Anja, was für eine Sprache was für ein Lied singst du da?“

Anja antwortete: „ Das ist von Kerstin Ott, Schatzi, es heißtDie immer lacht“.

Das war also mal wieder klassisch – der Prinz und  ich konnten uns das Lachen kaum verkneifen, vor allem, als ich ihm verriet, daß Anjas Gesang für mich wie „Da Imala“ geklungen und ich die Worte für Swahili gehalten hatte. Hätte ich Anja wirklich gefragt, was für eine Sprache das sei, hätten sie  mich alle ganz schön ausgelacht! Jetzt ist das Lied so etwas wie ein Ohrwurm für uns geworden, aber es trifft mich zu sehr, so daß ich es lieber nicht anhöre… Ich fühle mich da so ertappt. ; – ))

PS: Ich spare derzeit für Hörgeräte, die mir helfen sollen, wichtige Töne besser zu filtern. Die Krankenkasse zahlt da nur einen winzigen Anteil.

2 thoughts on “Stille Post (Da Imala)

  1. Oh hammer! Als würde jemand über mich singen! O.O (Und ja, nach deinem Text höre ich auch nur Di Imala) Danke für das Lied. (Träne wegdrück)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s