Alarmanlage: ein

my dearies,

seit Neuestem hat unser kleiner Herr Sonntag ein etwas nerviges Hobby: Er schlägt Alarm, wenn draußen jemand seiner Meinung nach zu dicht am Haus entlang geht. Unser Haus liegt ein kleines bißchen tiefer als der Bürgersteig, so daß die Leute draußen auf Augenhöhe mit uns sind  (das ist praktisch beim nachbarlichen Schwätzchen, Wiltrud und ich genießen das : – ))

Einige Schritte weiter ist eine Bushaltestelle, so kommen öfter mal Leute am Fenster vorbei, und wenn der Kleine dann wäffend Alarm schlägt, muß ich ihm  immer erstmal erklären, daß die das dürfen.

„Heeeyy“, sage ich dann, der Bürgersteig ist öffentlicher Grund und Boden, der gehört der Stadt, verstehste?  Jaja, das passiert Leuten öfter mal, daß sie glauben, weil ihnen das Haus gehört, in dem sie leben, gehöre ihnen auch die Bürgersteigfläche davor. Das ist ein weit verbreiteter Irrtum, Schnäufelbärchen.

Aber bedenke, wir wohnen hier zur Miete, das Haus gehört uns nicht. Und selbst wenn, gehörte uns der Bürgersteig noch lange nicht. Oder willst du jetzt auch Blockwart werden?!“ Dann guckt er mich immer etwas verwirrt an. Verständlich, er verteidigt mit seinem kleinen Mausebärenleben unser Haus (er glaubt ja, es sei unseres), und was tue ich? Ich ergreife die Partei der unverschämten Leute, die auf dem Weg zum Bus sein Haus und seine Menschen bedrohen! Geht ja auch echt mal gar nicht, oder? ❤   ❤  ❤ (Sagte ich schon, daß wir den süßesten  Hund der Welt haben?!) *Hach*

One thought on “Alarmanlage: ein

  1. Diesen Hund muss ich kennenlernen, wann kommt ihr denn nun uns mal besuchen? Töchting wird vermutlich auch vor dem süßesten der Welt Schiss haben, aber das hat sie vor jedem Tier, das größer, als ne Maus ist – und sie gewöhnt sich schnell dran, das Tier dann auch zu lieben…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s