Mal wieder’n Wurfgeschoß

Elf Fragen, gefunden bei der Schnippseltippse:

  1. Mit welchem Schreibgerät schreibst Du am liebsten?
    Füller mit breiter (= weicher Feder)

Erinnerst Du Dich an dein erstes auswendig gelerntes oder selbst geschriebenes Gedicht?

Klar, mein Vater hat es mir beigebracht:

Unter eines Baumes Rinde

Saß die Made mit dem Kinde.

Sie war Witwe, denn ihr Gatte,

den sie hatte, fiel vom Blatte.

Oh wie schade

Für die Made!
(Er hatte das Gedicht von Heinz Erhard wohl nicht ganz exakt im Kopf behalten ; – )

Welche drei (bereits verstorbenen) Dichter/innen würdest Du gern treffen?

Mascha Kaléko. Erich Kästner. Astrid Lindgren.

Wo ist „zuhause“?

In Omas Küche. (Für immer weg).

Welches Buch hat Dich von Anfang bis Ende gepackt?

„Shoeless Joe“ von William Patrick Kinsella.

Du bist glücklich, wenn…

es warm ist.

Wie wichtig ist Karneval für dich?
So wichtig wie das Herausziehen meiner Fingernägel bei vollem Bewußtsein.

Tragik oder Komik? Wo ist Dein Schwergewicht?

Komik. Humor kann überlebenswichtig sein. Ich versuche, alles mit Humor zu nehmen.

 

                                                           

Wie immer – wer mag, hebe auf und werfe weiter😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s