Frau Lakritze und Herr Prinz haben ein pädagogisches Problem

Wir haben ein ganz ernsthaftes Problem: unsere Viecher klauen. Das heißt: Herr Sonntag klaut, wie ein Rabe. Und so, wie es aussieht, haben sich die Katzen das von ihm abgeguckt. Kaum habe ich den Hund dafür ausgeschimpft und ins Körbchen geschickt, dass er sich vom Tisch mein letztes Stück Pizza geklaut hat, entdeckt der Prinz das Pippikind auf der Anrichte in der Küche und darf zusehen, wie sie sich seelenruhig eine Scheibe Käse aus der halb geöffneten Packung angelt.

Unser Problem: Wir müssen immer so furchtbar lachen dabei, weil die Mistviecher es so raffiniert anstellen – und ihr Gesichtsausdruck in dem Moment, wenn sie in flagranti ertappt werden… unbezahlbar! Es ist soooo scheißschwer, nicht zu lachen, aber wenn man lacht, kapieren sie das natürlich, und man hat verloren… Jaa, ist schon klar: man darf natürlich nichts Verlockendes rumstehen lassen und den Rücken kehren… aber soo ordentlich sind wir nu auch nicht.

Frage also an die unter euch, die „under the paw“ leben: was tut ihr in so einer Situation?

4 thoughts on “Frau Lakritze und Herr Prinz haben ein pädagogisches Problem

  1. Was wir da machen? aufpassen, dass für uns auch noch etwas übrig bleibt. Einer unserer Kater hat inzwischen den Dreh geraus, wie man Schubladen und Schranktüren öffnet…

  2. Lachen. Und nichts verlockendes rumstehen lassen. Und wenn der Frühstückstisch gedeckt ist und ich im anderen Raum, dann rufe ich auf Verdacht immer „Ich seh dich!! WEHE!“ wenn man dann ganz genau hinhört, kann man die Katzen leise kichern hören.😉

  3. Tja, so sind sie die Fellmonster :)!
    Ich werde immer stinkesauer und zeige es auch. Zur Not kommt auch mal die Blumenspritze oder eine Klapperdose zum Einsatz – sofern ich es rechtzeitig merke. Nicht aufgeben – die Hoffnung stirbt zuletzt – und dem eigenen Essen nie den Rücken zukehren!

  4. ein bestimmtes, lautes NEIN!
    also, ein lachendes, bestimmtes Nein.
    oder ein laut lachendes Näää?
    also, lachen jedenfalls.🙂

    bei Bill früher war das ja kein Thema, aber allein durch ihre Größe kommt Sally doch schon wesentlich besser an Sachen ran.😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s