Wieder da

Gestern vormittag sind wir bei minus drei Grad und Eisregen aus Ostfriesland geflüchtet (siehe  Kommentar Herr Sonntag):

kalt

Immerhin kamen wir bei kuscheligen plus zehn Grad und trockenen Straßen hier an. Die Erlebnisse der letzten paar Tage dort werde ich (auch für mich zur Erinnerung für später) noch als kleine Einzelbeiträge nachholen.

Und: diese Winter-Aktion da oben (so toll das Land auch ist!❤ ) war uns eine Lehre: Künftig bleiben wir über Weihnachten/Neujahr zu Hause und machen es uns hier ganz bürgerlich-gemütlich. (Das wird auch die Chefinnen freuen.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s