Frau Lakritze ist blau

Foto folgt – und bevor ihr euch auf den Anblick einer besoffenen Lakritzefrau freut, my darlings, sage ich es lieber gleich:

Ich bin vorgestern morgen hier in unserer Ferienwohnung gestürzt und habe mir das linke Handgelenk gebrochen. (und alle so: yeah!)😀

Nach einer Ärzte-Odyssee durchs Fehnland landeten wir im Bundeswehrkrankenhaus von Westerstede, wo Röntgenbilder zeigten, dass Schulter, Hüfte und Knie ok sind, aber eben der Radialis am Übergang zur Mittelhand sauber gebrochen ist. Immerhin: ich konnte wählen zwischen einem roten oder blauen Gips😀 Da Weihnachten  vorbei ist, nahm ich blau, meine Lieblingsfarbe. Wie gesagt, Foto folgt😉

Das Ding muss sechs Wochen bleiben, Duschen nur mit Plastiktüte drüber. Ja, das nervt total, aber ich kann mich weiterhin selbst versorgen und weiterhin Reiki unterrichten. Das ist das Wichtigste. Ich bin einfach nur sehr dankbar, dass es nicht die rechte, meine aktive, Hand erwischt hat. Dafür gleicht meine linke Hüfte einem abstrakten, sehr bunten Gemälde😀  Wichtig ist für mich, dass ich schreiben kann. Der kleine Herr Sonntag findet es toll hier, alles riecht so anders, als er es kennt. Aber: er wird dicker, trotz unserer guten Vorsätze! Das nix gutt sein. So, jetzt fahren wir  zum Bummeln nach Leer, bis später! Sobald ich raushabe,wie ich das Laptop hier ins Netz kriege, melde ich mich wieder regelmässiger.

Liebe Gruesse!

2 thoughts on “Frau Lakritze ist blau

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s