Der arme kleine kalte Herr Sonntag

Gestern Abend haben wir etwas Dummes getan, und es war meine Schuld, denn ich habe nicht richtig nachgedacht:

Wir haben den kleinen Herrn Sonntag mit auf den Weihnachtsmarkt genommen. Ja, ich weiß, das war blöd.

Nicht nur, dass es gruselig kalt war für den Kleinen, der ja kein Gramm Fett oder Unterwolle an sich hat und somit der Kälte völlig schutzlos ausgeliefert ist, es war auch voll, also voller Beine und Füße um ihn herum. Viele nette Leute blieben stehen und sprachen den Prinzen an: „Ooh, ist Ihr Hund aber süß!“, und streichelten den Kleinen, aber das half ihm nicht weiter. Er fand es schrecklich. Schon nach dem Erwerb einer Tüte gebrannter Mandeln (Geschmacksrichtung „Raffaello“: – )) hatten wir ein schlechtes Gewissen und zogen mit Herrn Sonntag Richtung Auto. Zu Hause angekommen, machten wir uns einen kuscheligen Vor-Adventsabend. (Den Adventskranz-Verkauf im Tierheim hatten wir leider völlig verschwitzt, ärgerlich!)

Der Prinz machte uns Glühwein heiß, die Kugellampe aus Biskuitporzellan warf ein schönes Sterne-/ Blütenmuster an die Wand, und auf dem Couchtisch stieß ein erzgebirgisches Räuchermännchen aus dem Nachlaß der Prinzeneltern herrlich duftende Wölkchen aus seiner Pfeife. Wir saßen auf der Couch, schlürften Glühwein und hatten es gemütlich. Der kleine Herr Sonntag kuschelte sich enthusiastisch zwischen uns (ihm kann es nie dicht und eng genug sein, er ist ein echtes Kuschelmonster.) Schon bald sank er auf meinen Knien zusammen und schlief ein, dankbar dafür, dass es endlich warm und ruhig war. Vorsichtig griff ich mir eine der Decken, die für den Fall eines Mittagsschläfchens immer auf dem Sofa liegen, und wickelte ihn darin ein. Er seufzte glücklich und driftete noch ein Stück tiefer ab ins Traumland❤ .

Ob ich heute einen Fuß vor die Tür in die Kälte setzen werde, das weiß ich noch nicht- jedenfalls wünsche ich euch allen einen schönen und gesegneten Advent!

2 thoughts on “Der arme kleine kalte Herr Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s