Frau Lakritze diskutiert

Sieso: Mach mir die Tür auf. Ich will raus. JETZT.

Ichso: Erm… Micia…? Es ist saukalt draußen, bist du sicher, dass du raus willst?

Sieso: Ich weiß, dass es kalt ist. Und nein, ich bin mir nicht sicher. Ich muss nicht sicher sein. Ich bin eine Katze, verdammt. Warum, glaubst du, stehe ich ewig lange in der Kälte genau auf der Schwelle, und prüfe erstmal die Temperatur, bis du durchgefroren bist? Und jetzt mach endlich auf.

Fünf Minuten später höre ich ein Trommeln  und ein schrecklich quietschendes Geräusch, das mir Zahnschmerzen bereitet. Außen vor der Tür steht ein gestreiftes Wesen auf den Hinterbeinen, trommelt mit den Vorderpfoten an die Tür und zieht dabei die Krallen  so geschickt über das Glas, dass es klingt wie Kreide auf einer Tafel. Entzückend. Ich öffne pflichtschuldigst die Tür.

Ichso: Hey, Süße!

Sieso: Fresse. Scheißkalt da draußen! Hättest mich ja mal warnen können.

Ichso: Äh, Micia… Ich habe dich gewarnt, dass es kalt ist. Ich find‘ das auch nicht prickelnd, ich habe das Wetter nicht gemacht.

Sieso: Quatsch. Du bist schuld an der Kälte.

Ich so: Iiiich?

Sieso: Ja, natürlich. Du bist ein Mensch. „Schuld“ gehört zu deiner Werkseinstellung. Klar??? Und jetzt gib mir was zu essen. Ich hungere seit Stunden. Du  Katzenquälerin.

Ichso: jaa klar. Seit Stunden, nicht? Ich habe dich gefüttert, als ich mitten in der Nacht aufs Klo musste…

Sieso. Das war um halb vier. Jetzt ist es halb sieben. Also drei  Stunden.

(ich öffne ihr ein Futter-Tütchen, nur um sie fünf Minuten später mit vorwurfsvollem Gesicht vor der Futterschüssel zu finden.

Ichso: Hey, was ist los? Keinen Hunger?

Sieso: ^Maaaaaan… nicht mal die richtige Sorte kannst du aufmachen. Sag mir doch gleich, dass du mich nicht mehr liebst. Setz mich wieder auf die Straße, jetzt kommt ja der Winter, da werde ich wenigstens schnell erfrieren…

Ichso: *seufz*same procedure as every morning…

Advertisements

6 Kommentare zu “Frau Lakritze diskutiert

  1. Micia, Du kannst sofort bei uns einziehen — wir haben 2 permanent verfügbare Katzenbutler, es werden auf Wunsch alle Türen und Fenster geöffnet, dass Essen wird auf Wunsch sofort ersetzt und auch angewärmt … kleine Kotzereien
    am Morgen werden sofort beseitigt und auch nicht weiter diskutiert … ebensowenig wie Schuhe bepinkeln .. sollte eins der 3 sich im Betrieb befindlichen Katzenkistchen als nicht adäquat herausstellen, kein Problem … wird sofort grundgereinigt und mit bester Pinienduft-Streu neu befuellt, , das Bett ist allzeit katzenbereit … du möchtest im Badezimmer-Waschbecken gebürstet und dann mit einem Lappen gewaschen werden … selbstverständlich … Prinzi bringt auch regelmässig frische Vogel-Snacks … hier muss ich allerdings darauf bestehen, dass die draussen verspeist werden … nun, ich denke, hier können wir uns arrangieren .. ansonsten servieren wir an 3 Tagen die Woche Bio-Rinder-Faschiertes … des weiteren stehen mittlerweile 10 verschiedene hochwertige Dosen- und Trockenfutter zur Verfügung … Naschzeug, laktosefreie Milch sowie diversestes Spielzeug und reichlich Kratzbäume und Körbchen sind selbstverständlich, solltest Du es jedoch vorziehen, im Schrankraum auf den weissen Shirts zu schlafen … nur zu … die Tierärztin kommt ins Haus, falls Bedarf besteht … eine 6 km-Fahrt muten wir keinem unserer Befehlshaber zu …Du solltest ernsthaft über einen Umzug nachdenken, is ja kein Zustand da in Worms …

    Beste Gruesse aus dem Wienerwald
    im Auftrag von Herrn Prinzi

    i.A. Gabriele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s