Frau Lakritze wacht auf: zwei Arten

1. Augen aufmachen und sehen: gegenüber vom Fenster das Dach des Kuhstalles ist weiß, in der Luft tanzen fette, nasse Schneeflocken. –> KEINE gute Art, aufzuwachen.

2. Augen aufmachen und sehen: zwei Katzen, die sich klammheimlich ins Bett geschlichen haben und so geschickt  auf Abstand liegen, dass ich sie nicht wahrgenommen hatte… Beide haben die Augen fest zugekniffen und signalisieren:“ich schlafe! Ich schlafe voll total fest! Meine Augen sind ganz zu, ich sehe dich nicht, also kannst du mich auch nicht sehen!“ –>  GUTE Art, aufzuwachen 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Frau Lakritze wacht auf: zwei Arten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s