Zwei Links (ohne zwei rechts)

Im Moment bin ich etwas schlaff und lustlos (ist sicher schon aufgefallen) – ich war krank, es ist Januar, mein Seelentief-Monat, und in acht Wochen ist Prüfung und ich lerne zur Zeit wie eine Bekloppte. Das wird alles auch wieder besser!

Da habe ich mich besonders gefreut, ein – für mich jedenfalls – neues Blog zu entdecken, weil die Schreiberin so nett war, bei mir zu kommentieren: MaDove.

Und schaut euch, wenn ihr sie besuchen geht, auch das tolle Amanda-Palmer-Video an. Lohnt sich.

Der zweite Link betrifft einen guten Freund, Carsten Böttcher, der rein zufällig auch der weltbeste Zauberer ist.

Seine Webseite hat ein neues Gesicht bekommen und es macht wirklich Spaß, sich dort herumzutreiben, auch wenn man gerade keine Festlichkeit hat, zu der man einen Zauberer braucht. (Aber: einen Zauberer sollte man immer in der Nähe haben, oder? Denkt an Carsten, wenn ihr eine Gelegenheit zum Feiern habt, er ist der Knaller!)

3 thoughts on “Zwei Links (ohne zwei rechts)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s