Wie stelle ich Seifenformen her?

Eine Frage an die Hobby-Seifensiederinnen:

Wie stelle ich selbst Formen zum Seifengießen her? Ich würde gerne Figuren als Vorlage nehmen, so wie diese hier:

(Quelle: Etsy)

(Wir sehen mal davon ab, dass die Herstellerin dieser Seife das Zeug als „magische Gewichtsverlustseife“ verkauft…)

Es gibt unzählige Seifenformen zu kaufen und in Kastenform kann man sie auch selbst machen, aber wie stelle ich eine figürliche Form wie die auf dem Foto her?

Hat jemand eine Idee oder Erfahrung?

Liebe Frau Mutti, würden Sie meine Frage an Ihre Blogbekanntschaften und Freunde weiterreichen? Sie haben so viele Künstler in dieser Richtung in Ihrem Umfeld. Danke!

6 thoughts on “Wie stelle ich Seifenformen her?

  1. Die Version, an die ich mich erinnere geht so: Silikon (das aus dem Baumarkt) möglichst blasenfrei in eine Schüssel füllen und die gut mit Spüli eingeriebene Figur hineindrücken. So entstehen Halbformen. Ausprobiert habe ich das nicht, nur irgendwo mal gelesen.

    Die Venus auf dem Bildkann man als Form kaufen, soweit ich weiß.

  2. Schaf: ja, das ist eine gute Idee, da such ich mal, danke!
    Kadda: vielen Dank, gefunden und an Frau Brüllen geschrieben 🙂

    Ist eh nix Eiliges, vorerst nur mal Neugierde. Vor der Heilpraktikerprüfung tut sich gar nix!

  3. Ist das nicht ne Fruchtbarkeitsgöttin ?

    Was hat die denn mit Gewichtsverlust zu tun ??

    Manche Leute kommen auf Ideen …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s