Die Bibliothek meiner Träume

Schaut mal:

Na, ist das eine Bibliothek? Ein Traum. Gefunden habe ich das Foto bei EpicWin.

Eine Kommentatorin wusste zum Glück, wo das aufgenommen wurde: es ist die alte Public Library of Cincinnati, 1955 abgerissen.

Wer ist so gefühllos und dumm, sowas abzureißen?! Unfaßbar.

Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 thoughts on “Die Bibliothek meiner Träume

  1. Waaaah.

    Wie kann man sowas abreißen ??!!

    Nur wenn da eklatante baulich Mängel aufgetreten sind, habe ich ein Minimum an Verständnis.

    Ansonsten gehören die Leute ,die DAS genehmigt haben, eingesperrt.

  2. Ich dachte zuerst auch, dass es gephotoshoppt ist. Aber zumindest weiß ich jetzt, wie meine zukünftige Privatbibliothek aussehen soll 🙂

    btw : mit welchem Effekt hast du bei deinem Header angewendet ? Der sieht echt großartig aus !

  3. Lobo: so sehe ich das auch! Buchmisshandlung ist das, den Bücher so ein Zuhause wegzunehmen!

    Markus: Hammer, oder!?

    Katharina: dein Kompliment geht an Herrn Norden, einen lieben Freund, der das Headerfoto mit viel Geschick und Liebe gezaubert hat. Ich habe keine Ahnung, wie er das gemacht hat – ich freue mich einfach immer wieder dran.

  4. Wow… Das ist mein zukünftiges Buchzimmer:) Okay vllt dauert es noch ne Weile und es wird nicht ganz so gross;)
    Oh ich wäre ja gern mal da drin. Aber abgerissen – schade.
    Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s