Hörbscht?

Ich habe es getan.

Ich habe die Heizung angemacht.

Echt jetzt. Ich friere.

Uah.

Advertisements

12 Kommentare zu “Hörbscht?

  1. ja und? wenn´s einem kalt ist, heizt man halt? egal ob die globale erwärmung uns im griff hat. meine badezimmer heize ich schon seit wochen und den kamin hab ich auch schon ein paar mal angehabt. muss man sich dafür entschuldigen, wenn man nicht frieren möchte? naja, wofür muss man sich in diesem komischen land mittlerweile nicht entschuldigen.. .

  2. Da hast du zwar recht, vom Kopf her gesehen – aber bei mir ist das auch ein anderes Problem: wenn ich heize, ist Winter. Oder wenigstens Herbst. Und ich bin noch nicht bereit dazu. Wir hatten ja kaum drei Wochen Sommer (allerdings, zugegeben, endlich mal schön warm).

  3. *an heizung kuschl* -.- das schlimmste ist das fahrradfahren momentan. wechselt von „Boah kalt“ zu „BOAH WARM“ zu „BRRRRR“.

    ich mach jetzt für die nächsten Tage Eintopf, damit ist offiziell der Herbst/Winter angebrochen *gna*

  4. ich weigere mich noch, war aber gestern schon kurz davor. Ich denke bis zum Wochenende werde ich es noch aushalten.

    Kirschkernkissen nehme ich aber schon eine Weile mit ins Bett und Wollsocken sind auch schon an den Füßen daheim

  5. ich weiß nicht, ob es an meiner Speckschicht liegt, aber ich schlafe sogar noch bei offenem Fenster, trage zu hause keine Schuhe und habe die Heizung noch nicht mal angeguckt. Allerdings bin ich morgens beim Anziehen immer irgendwie ratlos… ist es kalt? ist es vllt doch warm? Wird es regnen?

    Es könnte aber auch daran liegen, dass meine Wohnung sehr sehr gut isoliert ist und es auch schon ganze Winter gab in denen ich keine Heizung brauchte (was bei der Jahresabrechnung immer sehr positiv war)

  6. Mir war der Sommer auch zu kurz. Ich will noch keinen Herbst und Winter schon überhaupt nicht, der Letzte ist doch grad erst vorbei. Den Kamin mussten wir auch schon anfeuern, ich hasse es zu frieren.

  7. Im Moment geht es abends auf dem Sofa noch mit Kuscheldecke und fallweise zugeschalteter Vierpfotenschnurrheizung.

    Aber bei einstelligen morgendlichen Außentemperaturen kann es nicht mehr lange dauern … äbääh!

  8. Wie wäre es alternativ mit dickerem Pulli, warmen Socken, ner Decke auf dem Sofa und nem schönen Yogi- oder Chai-Tee. Der heizt schön von innen ein…ich weigere mich schon alleine aus Kostengründen die Heizung einzuschalten, auch wenn es mich abends auch schon mal fröstelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s