Der Schlaf des Gerechten

In Groningen (Niederlande) in einer viel begangenen und mit vielen Fahrrädern befahrenen Straße aufgenommen:

Er ließ sich absolut durch nichts stören – Herrchen war im Buchantiquariat verschwunden und der Kleene pennte in aller Ruhe.

(Die Ohren!!!)

8 thoughts on “Der Schlaf des Gerechten

  1. 😀 niedlich – und ja: ein ohr in richtung herrchen wahrscheinlich…

    in groningen – hätte ich das gewußt, hätte ich euch vorher noch die pizzeria napoli and herz gelegt… meine 2.-weltbeste pizza ;).

  2. Wie ??

    Ihr wart in Groningen, seid also quasi an Weener vorbeigefahren und nicht kurz mal in meinen Laden gehüpft. TsTsTs

    Das geht ja mal gaaaaarnicht ! 😉

    Aber ich hab im Moment auch echt viel um die Ohren. Wir hatten gerade Gewerbeschau, also ganzes WE rumstehen und labern (krächz) und nun kommt noch ne Veranstaltung in der Stadtbücherei und dann ne große Party am Samstag und dann noch ne Einweihungsparty ne Woche später und dann Mitternachtsshopping und und und ….

    Also der Spetember ist echt vollgepackt. 🙂

  3. In Groningen waren der Liebste und ich in unserem allerersten Urlaub. Damals hatten wir auch Silvester 1999/2000 in Amsterdam verbracht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s