Zettel: schräge und lustige und traurige

Vorgestern beim Joggen fiel mir eine Webseite ein, die ich vor langer Zeit mal regelmäßig besucht, aber dann aus den Augen verloren hatte – eine (amerikanische) Seite, auf der Leser Notizzettel, Fotos und ähnliches einreichen, die sie auf der Straße gefunden haben. Oft mit kryptischen Nachrichten darauf, jeder mit einer Geschichte, deren Dramaturgie sich im Kopf des Lesers entfaltet.

Ich versuchte, mich an den Namen der Seite zu erinnern, konnte es aber nicht und bedauerte das sehr.

Heute früh hat Neil Gaiman genau über diese Seite getwittert und nun habe ich sie wiedergefunden:

Found Magazine

Viel Vergnügen!

2 thoughts on “Zettel: schräge und lustige und traurige

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s