Chingachgook

Morgen, am Donnerstag, fahren wir – zu aller Überraschung – ins Oldenburger Land. Allerdings nicht nach Hasenpfote, weil die Vermieterin das Haus über Ostern versehentlich an andere Leute vermietet hat.

Wir haben eine Blockhütte am Waldrand gefunden, die zu einem Bauernhof in Friesoythe gehört. Zwei Schlafräume, Küche, Bad, alles drin. Also Trapperleben deluxe.

Und: wir werden für die paar Tage nichts mitnehmen außer ein paar Klamotten zum Anziehen, der Prinz ein Hörbuch und ich ein Lesebuch. Fertig.

Wir sind dann also sowas von offline, das hat es seit Jahren nicht mehr gegeben. Ist auch nötig.

Ostern sind wir zum Frühstück eingeladen und freuen uns schon wie verrückt.

Und: der großartigste aller Zauberer hat heute Geburtstag – alles Liebe, bester Carsten! Geknutscht wirst du am Sonntag 😀

Schöne Ostern euch allen!

5 thoughts on “Chingachgook

  1. dann hoff ich mal für euch, dass das wetter so bleibt wie es jetzt grade ist „sonnig angenehm und frühlingshaft“ mal gucken ob der ostermarkt sich lohnt 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s