Es ist immer zu toppen

Mir ist etwas so gnadenlos Bescheuertes passiert, dass ich sicher war, dass das nicht zu toppen ist. Ich nahm mir vor, es zu bloggen und euch herauszufordern, mir was Bescheuerteres zu nennen, das euch passiert ist – in der sicheren Annahme, dass niemand mich besiegen kann.

Tja. 🙂

Noch bevor ich ans Bloggen gehen konnte, kam jemand, der mich mühelos in den Schatten stellte.

Also:

Mir ist mein Handy ins Klo gefallen.

Da mein Handy aber ein Nokia 6310 und damit das beste Handy der Welt ist, unkaputtbar, lief es ein paar Stunden später wieder.

Mit nassem Handy fuhr ich zur Multimediale nach Darmstadt, um den Prinzen an seinem Ausstellungsstand zu besuchen. Er war im Haus unterwegs. Ich sprach den Kollegen am Nachbarstand an:

„Leihst du mir bitte mal eben dein Handy? Meins ist …  ääh … nass geworden.“

Er reicht mir sein Handy und sagt: „Stell dir vor, mir ist meins mal ins Klo gefallen. So beknackt, das kann man eigentlich niemandem erzählen.“

Und während ich ihn mit offenem Mund anstarre, ergänzt er: „Und ich Depp hab auch noch nachgespült.“

Advertisements

17 Kommentare zu “Es ist immer zu toppen

  1. Tröste dich, ich kenne mindestens zwei Leute denen das auch passiert ist. 🙂

    Mir kann das ja niemals nicht passieren, weil wegen ich immernoch kein Handy besitze.

    Dafür ist mir aber schon öfters ein Buch in die Badewanne gefallen.

  2. Wieso telefoniert Ihr auf dem Klo? Oder schreibt SMS?
    War´s so dringend? Also das Telefonat…;-)

  3. Mir ist mal meine Zahnspange ins Klo gefallen… Hätt ich da mal abgezogen, die danach noch zu tragen war irgendwie ein Härtetest…

  4. Ui… das mit dem Nachspülen ist ja dann wirklich mal ganz ärgerlich.
    Mir ist mal ein Handy in eine Tasse mit Kakao gefallen. Auch nicht schön. Es hat aber auch überlebt, wenn auch mit ein paar kleinen Knacksern. Dafür funktionierte der Vibrationsalarm wieder, der vorher nicht ging *g*

    @Eva: Wenn man sein Handy in der Hosentasche mit sich führt, ist das schnell passiert.

  5. Eva: genau, was Melanie sagt – ich hatte es in der Po-Tasche meiner Jeans und nicht mehr dran gedacht. :))

    Babel: ich hab nicht weiter gefragt, aber ausmalen kann man sich da alles mögliche… oder es war einfach ein Reflex bei ihm 🙂

    Lobo: Buch in der Wanne ist schlimmer als Handy im Klo. Jederzeit. (Außer bei Rosamunde Pilcher.)

    Ente: ja, definitiv. *g*

    Lotte: *räusper*…. in Salzwasser auskochen…? 😀

  6. son handy rutscht einfach schnell mal aus der tasche… mein letztes handy hat sich so auch selbst umgebracht…. es entwischte meiner hosentasche und fiel vom ersten stock in den keller (durch die mitte des treppenhauses)

  7. *grinst* mir ist das gleiche passiert. ich hab auch nachgespült, damit es nicht so stinkt.
    dann war es kaputt.

    es war ein outdoorhandy, kein inklohandy.
    hats nicht überlebt. es ist dann sehr, sehr heiß geworden.

  8. *grinst* mir ist das gleiche passiert. ich hab auch nachgespült, damit es nicht so stinkt.
    dann war es kaputt.

    es war ein outdoorhandy, kein inklohandy.
    hats nicht überlebt. es ist dann sehr, sehr heiß geworden.

  9. Ich habe gedacht, dass wir Damen unsere Handy´s niemals nicht in Potaschen spazieren führen.
    Jedenfalls kommt mein Handy nicht an meinen Po. Darum fiel es vielleicht bisher auch nicht ins Klo…

  10. testsiegerin: XD schööön geschrieben *gg*

    Mein Bruder hat auf diese Weise auch ein Handy getötet, ob er noch nachgespült hat, weiß ich aber nicht mehr.
    Ein heißes Handy hatte ich auch schonmal, es fiel aus meiner Hosentasche auf Asphalt. Äußerlich heil also steckte ich es wieder ein, um mir eine Minute später das Bein zu verbrennen. Erstaunlich wie dick so ein Akku werden kann.

  11. @Blogolade das geht wirklich?? ich dachte das wär nur ein gerücht mit de explodierenden akkus… vielleicht doch nicht mehr in dir hosentasche? ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s