eMail? Ach… eMail. Ach so.

Wie oft habe ich das schon erlebt und wie oft hat es mich genervt: Leute schaffen sich eine Mailadresse an und sind dann völlig verblüfft, dass ich sie benutze und ihnen tatsächlich eine Mail schicke.

Nicht nur Privatleute geben mir dann diesen fassungslosen Blick, wenn sie nicht verstehen, wovon ich rede, bis ich dann sage „Aber ich habe Ihnen doch eine Mail geschickt, da stand alles drin!“

Siehe Überschrift. „Ja nee, ach so, Mail. Nee, da guck ich nicht so oft rein…“ Mit anderen Worten: ich habe völlig vergessen, dass sowas existiert und ich schaue da nie rein. *gnaaaa*

Leider gibt es auch Unternehmen, die es so halten. Ich schreibe oder nehme Kontakt über das Formular auf der Unternehmenswebseite auf. Keine Antwort. Grund: keiner der Mitarbeiter schaut jemals ins Mailpostfach.

Empfehlung eines neuen Italieners. Ich rufe an, niemand da, außerhalb der Geschäftszeiten. Ok, ist ja eine Mailadresse auf der Webseite. Als wir dort auftauchen, sind alle höchst verblüfft, dass wir unseren reservierten Tisch suchen.

Ich lese auf einer Webseite: wir eröffnen nächstes Jahr unser Seminarzentrum auf Mallorca! Toll, ich hab sofort Kontakt aufgenommen.  Dummerweise hab ich das über die angegebene Mailadresse getan. Vor einigen Wochen. Antwort? Bis heute keine.

Leute, sowas ist unprofessionell. Es reicht nicht, sich eine Mailadresse einzurichten, weil euch irgendjemand erzählt hat, man müsse heute sowas haben. Wenn, dann sollte auch mindestens einmal täglich jemand ins Postfach schauen und die Mails beantworten.

Für mich ist Mail das Haupt-Kontaktmedium. Ich telefoniere nicht gerne (*winkt zu Frau Mutti*), sondern schreibe lieber. Telefon ist immer erst meine zweite Wahl. Für mich ist der Computer ein sehr wichtiges Medium. Ich sehe ein, dass das nicht bei jedem so ist. Viele haben einen PC zu Hause, den sie alle drei Wochen mal einschalten.

Aber, Leute, dann gebt keine Mailadresse raus. Das frustet.

7 thoughts on “eMail? Ach… eMail. Ach so.

  1. ich hasse telefonieren (wahrscheinlich jobbedingt ;D) und kommunizier auch lieber per mail, seltener per sms. das raffen manche leute nicht. noch schlimmer ist es, wenn es *freunde* sind, die das dann auch noch persönlich nehmen o_O

  2. auch schön, ich bestell auch gerne essen per mail…. eines abends wollten wir (ich und ein paar freunde) pizza bestellen… alles fein eingegeben.. bestätigung bekommen… gewartet… gewartet.. nach mehr als 45minuten angerufen… wo bleibt denn unser essen? „wie? ihre bestellung haben wir aber gar nicht…. oh sie haben per internet bestellt… da hab ich heute noch gar nicht reingeguckt….“ aber das war nur bei dem einen lieferanten sonst klappt das super 😀

  3. ich habe einen Freund, der hat eine Mailadresse, ist täglich online, aber in seine Mails schaut er nur, wenn man die Mail telefonisch ankündigt…

  4. Aloha,
    oh da kann ich dir nur zustimmen! Ich gehe zwar nicht von mir aus – da ich meine Mails eben permanent auch auf dem iPhone checke, aber ich mags weder wenn ich keine Antwort bekomme und noch viel weniger, wenn ich dann auch noch anrufen muss und man von der Mail NOCH nichts weiß. Grrr.
    Viele Grüße, Andi

  5. abraxa: das ist irgendwie die Steigerung .oO

    Ich hasse das auch wie die Pest. Telefonieren ist doof. Ich hab da keine Zeit zu und wenn ich Zeit hätte, dann genieße ich die Ruhe so sehr, dass ich nicht reden und zuhören will. Anrufer haben auch das Talent immer dann anzurufen, wenn der Zeitpunkt ungünstiger nicht sein kann selbst wenn sie unseren Tagesablauf kennen. Mail ist sowas feines *seufz*
    Ich hab mir aber auch angewöhnen müssen, meine Mails anzukündigen bei einigen Menschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s