Pferdekunst – Kunstpferde

Diese Künstlerin wollte ich euch schon lange vorstellen: Deborah Butterfield.

Ich hatte den Namen vorher nie gehört, aber Herr Norden hat mir ein Buch von ihr geschenkt, weil er weiß, dass ich Pferde liebe, und die Pferde, die Ms. Butterfield in die Landschaft stellt, wirken unglaublich lebendig.

Schaut mal hier.

Wie sie sie macht? Das ist eine großartige Sache. Sie sucht Treib- und Fundholz. Aus diesen Teilen setzt sie eine Pferdeskulptur zusammen. Die Teile werden nummeriert, das Ganze wird im Detail fotografiert und dann werden die Teile in Bronze gegossen.

Dabei verbrennt natürlich das Holz, so dass wirklich jedes einzelne Detailstück ein Unikat ist.

Ist das nicht fantastisch? Ja, auch das, was wie Holz aussieht, ist behandelte Bronze.

Deborah Butterfield hat eigene Pferde und die sind ihre Vorbilder für die Skulpturen.

Danke nochmal, Herr Norden – es ist immer wieder eine Freude, das Buch anzuschauen!

Advertisements

2 Kommentare zu “Pferdekunst – Kunstpferde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s