Fastentuch 2010 im Bonner Münster

Der Prinz hat auch in diesem Jahr wieder das Fastentuch im Bonner Münster gestaltet. Das Thema wird immer vorgegeben und er arbeitet dann verschiedene Vorschläge aus, von denen einer dann genommen wird.

Zentrales Thema ist diesmal das Schweißtuch Jesu, das als Fresko an einer Wand im Bonner Münster zu sehen ist. Der Prinz hatte dafür sein Monsterstativ eingeweiht.

Diese Aufnahme hat ein Mitarbeiter des Münsters gemacht, als am Aschermittwoch das Tuch aufgehängt wurde:

Und die Kirchenzeitung hat es in ihrer aktuellen Ausgabe als Titelthema:

Hat der Prinz gerade per Handy bekommen, das Bild.

Das Bonner Münster hat das Tuch als Headerbild auf seiner Webseite. Und wen die Bedeutung der Bilder auf dem Tuch interessiert, kann das hier nachlesen.

Ich hab zwar nix damit zu tun, aber ich bin ganz schön stolz auf den Herrn Fotografiker.

2 thoughts on “Fastentuch 2010 im Bonner Münster

  1. Darfste auch stolz drauf sein – ist wundervoll geworden. Die Bilder auf der Prinzenseite habe ich mir auch schon angeschaut und bin beeindruckt. Großes Kompliment – und das darfst Du dann auch gern an den Herrn Fotografiker weiterreichen :-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s