Das Hoppenstedt-Stöckchen

Habe bei Frau Hoppenstedt aka der Frau im Wilden Süden ein Stöckchen gefunden. Es ist Samstagmittag und ich gammele noch ein wenig herum und genieße das, bevor ich mit dem ernsthaften Arbeiten beginne. Habe mir eine Bananenmilch gemacht (*hebt das Glas zu Herrn Babel*) und stöckche mal so rum:

1. Sechs Namen, auf die du hörst?

  1. Nicole
  2. Martina (in memoriam Opa, nach seinem Tod gehört dieser Name der Vergangenheit an und wird hier nur ehrenhalber erwähnt)
  3. Schatz 😉
  4. Louffi
  5. Lakritzi
  6. Schwester

2. Drei Dinge, die du gerade trägst?

  1. helle weiche Flauschkuschelimhaustragehose
  2. braunes Kapuzi mit hellem Flauschteddyfutter
  3. dicke lange Wollsocken aus dem Bergwander-Outfit

3. Drei Dinge, die du dir wünschst?

  1. Dass es allen, die gerade trauern und die unter dem grauen November leiden, schnell besser geht
  2. Dass mein Praxisgründungsprojekt ein Riesensupermegaknallerbombenerfolg wird
  3. Dass ich die Heilpraktikerprüfung im ersten Anlauf bestehe

4. Drei Dinge, die du gestern, heute nacht und heute getan hast?

  1. Gestern: Golden Girls geguckt und über Sophia gelacht (danke, ihr Lieben!)
  2. heute nacht: gepennt
  3. heute: den erkälteten Prinzen betüddelt und getröstet

5. Zwei Dinge, die du heute gegessen hast?

  1. frisches Roggenbrot, getoastet und mit Saint Agur drauf, so dass er leicht anschmilzt
  2. frisches Roggenbrot, getoastet und mit Nutella drauf, so dass es leicht anschmilzt

6. Zwei Dinge, die du morgen tun wirst?

Das gleiche wie heute, vermutlich:

  1. am Praxisprojekt arbeiten (aber entspannt)
  2. Lernen (Krankheiten des Verdauungssystems und Herzkrankheiten)

7. Drei Lieblingsgetränke?

  1. Bananenmilch
  2. heiße Milch
  3. Rotwein

Wie immer gilt: wer mag, nimmt mit.

15 Kommentare zu “Das Hoppenstedt-Stöckchen

  1. ich drücke dir wirklich die daumen für die praxis und das ganze drumherum!! 🙂

    ich toaste brot auch gern, allerdings kaufe ich auch ganz oft frisches und friere das dann ein, weil es sonst so schnell trocken/schlecht wird bei uns.

  2. Pingback: Lakritzestöckchen! « EvilEnten Nest

  3. Ich habs auch mal aufgeklaubt 😉 Das mit dem Trackback hab ich aber immer noch nicht begriffen…. *Seufz*

    Gute Besserung an den Prinzen!

    Und falls Du beim Lernen irgendwas ganz tolles Neues über Herzklappen-Ersatz bei Kindern findest laß es mich bitte dringend wissen!! Herz-Themen interessieren mich (aus leider gegebenem Anlaß) brennend!!

  4. Ich hau das in ermangelung des eigenen Blogs mal wieder hier rein. (Ich hoffe ich darf das) 🙂

    1.
    1 Lars
    2 Lobo
    3 Klibo
    4 Scheffe (oder auch el scheffe)
    5 Uwe (so heißt mein Vater, ist aber auch der Firmenname und deshalb nennen mich viele so, was mich überhaupt nicht stört)
    6 Kliiinkenbööörch (alte Ostfriesen benutzen gerne den Nachnamen ohne Herr davor und ziehen den in typischer plattdeutscher Manier in die Länge)
    2.
    Pullover (ausnahmsweise ohne Bandlogo)
    Jeans
    Schuhe
    3.
    besseres Wetter (kalt / regen / grau / düster) bäääh
    mehr Kunden (in der Mittagszeit isses immer so ruhig)
    mehr Zeit (es spielen ein dutzend guter Bands im Dezember und ich kann sie nicht sehen. *seufz*)
    4.
    lesen
    lesen
    lesen 😉 (Cornwell : „Das Zeichen des Sieges“)
    5.
    Gyros
    Pommes (typisches Single-ich hab keine lust zu kochen- Essen)
    6.
    zum Physiotherapeuten gehen und mich wieder geradebiegen lassen.
    die Weltherr… ähm einfach ein paar Bücher verkaufen, denke ich
    7.
    Bier
    Kaffee
    Tee

  5. Danke für den spitzen Artikel. Ich war letzte Woche schon einmal auf dem Blog hier. Mal sehen, unter umständen lockt mich die Suchmaschine ja noch einmal hier zu dir.

  6. Oh, vielen Dank, liebe Julia, ich bin völlig überwältigt von deiner Herzlichkeit. Auch davon, dass du netterweise versuchst, deine Sexseite bei mir zu bewerben, dafür eine fiktive Mailadresse einer real existierenden Softwarefirma benutzt und mir einen Text schreibst, der von umwerfender Aussagekraft ist. Schade, dass man euch nicht mal klarmachen kann, wie abgrundtief doof ihr Spammer seid :))))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s